Ferienwohnung in Masuren (Polen)

Ein Traum in Masuren
Das Gästehaus verfügt über 270 m², im OG erwartet Sie eine großzügige Terrasse (40m²), die zu gemütlichen Grillabenden lädt und einen weiten Ausblick auf die traumhaften Wälder bietet. Das Haus ist geräumig und stilvoll eingerichtet und bietet damit viel Komfort. Den Gästen steht eine voll ausgestattete Küche zur Verfügung (Kühlschrank, Kochplatten, Backofen, Kaffe-/Wasserkocher, Mikrowelle, Radio).
Obergeschoss Ausgang auf eine schöne 40 m²-Terrasse.

Weitere Ausstattung:
Carport, Fahrräder, Grillstelle, Pavillon, Schaukel, Sandkasten, Garten-Schaukel, Gartenmöbel, separierter Waschraum mit Waschmaschine.

Das Hausgrundstück misst insgesamt 2.500 m² und bietet mir einer Liegewiese genug Raum für ausgiebige Sonnenbäder, einen Zugang zum See (150m) Jezioro Brejdyny und vielen weiteren Aktivitäten, lässt somit keine Wünsche offen. Gemütliche Grill-Abende können auch im Garten-Pavillon mit Garten-Schaukel verbracht werden.
Für Kinder bietet der großzügige umzäunte Garten genügend Platz zum spielen, sollte sich doch mal Langeweile breit machen, bietet der garteneigene Sandkasten mit Schaukel genügend Möglichkeiten für Kinder-Phantasien.

Aktivitäten
Wassersport, Segeln, Radfahren, Wandern, Schifffahrten (Weiße Flotte) z.B. nach Mikolajki, Wegorzewo, zur Kormoraninsel, Reiten (Pferde-Verleih oder Reitstunden 50m), Country Fest, Kajak/Kanu, Quad-Fahren (Verleih 50m). An heißen Tagen können Sie sich in den vielen angrenzenden Seen abkühlen.

Country-Festival
Jährlich findet in Mragowo (9km) das berühmte internationale Country-Piknik-Festival statt, und zählt zu den größten seiner Art in Polen und Osteuropa. Auf der Bühne greifen Musiker aus verschiedenen Ländern zu Banjo und Gitarre. Zum größten Country-Festival Polens gehört auch der Wettbewerb für Nachwuchsmusiker.

Eissegeln
Die Segelsaison beginnt in Masuren mit dem ersten Eis im Winter, dabei wird auf dem Spirding See (Jezioro Sniardwy) gesegelt. Ausgangsbasis ist Nikolaiken, Reservebasis Okartowo, unmittelbar am Spirding See gelegen. Jeder Segler bekommt einen eigenen Eissegler zu Verfügung gestellt.

Museen
Die interessante Geschichte und die Legenden Masurens werden durch viele ansässige Museen vermittelt.

Nur Fliegen ist schöner
Die herrliche Landschaft können Sie auch aus der Vogel-Perspektive mit einem Motorgleitschirm erleben.

Polnische Küche
Die polnische Küche ist meist sehr herzhaft. In Polen wird auf biologischen Anbau sehr viel Wert gelegt, hier spiegelt sich die alte polnische Tradition wieder.

Radfahren, Kajak- und Kanufahren
Masuren ist das Land der stillen Gewässer, viele einsame Seen und kleine Flussläufe charakterisieren das Land und locken Radfahrer zu ausgiebigen Radtouren. Fahrräder stehen bereit.

Reiten
In 50m Entfernung können Sie unvergessliche Ausritte in die endlosen Wälder mit Bademöglichkeiten buchen, für Anfänger werden geführte Ausritte oder Reitstunden angeboten.

Segeln auf den masurischen Seen
Der schönste Weg, um die Masurischen Seenplatte hautnah zu erleben, ist vom Wasser aus. Die Große-Masurische-Seen-Route umfasst über 45 miteinander verbundene Seen, dadurch bildet sie ein 150 Kilometer langes Segelrevier auf einer Fläche von 350 km² und schließt den größten polnischen See, den Spirdingsee auch das „Meer Masurens“ genannt, mit ein.

Skifahren – Wintermärchen Masuren
Die Waldwege der masurischen Wälder dienen im Winter als Strecken für Pferdeschlitten und Skilangläufer. In Masuren findet man auch etliche Ski-Hänge. Die Ausrüstung kann vor Ort günstig ausgeliehen werden. Selbstverständlich auch entsprechende Beleuchtung, Kunstschnee, präparierte Hänge und Skilehrer vorhanden. Das bekannteste Skigebiet befindet sich in Piekna Gora bei Goldap, mit vier Skiaufzügen und vier Abfahrtspisten mit Längen zwischen 200 und 650 Metern. Ein Wintermärchen bietet Mragowo (Sensburg). Hier befindet sich das Skigebiet Góra Czterech Wiatrow. Auf einer Fläche von 60 Hektar der steilen Stirnmoräne befinden sich hier Skipisten mit einer Gesamtlänge von 2,3 Kilometern, drei Schlepplifte, ein Snow-Park, eine Schlittenbahn sowie eine Eisfläche.

Wandern in Masuren
Direkt vom Haus aus können stundenlange Spaziergänge und Wanderungen in die unverfälschte Natur unternehmen, die Lerche singen hören, die Kraniche am See oder Storche beim Nestbau beobachten und vielleicht trifft man sogar einen Elch oder Wisent an.

Das Ferienhaus ist in drei abgeschlossenen Wohneinheiten unterteilt.

Wohnung 1

Die Wohnung Nr. 1 befindet sich im Erdgeschoss und eignet sich für 2 Personen. Sie bewohnen 50 qm mit entsprechender Ausstattung.

Wohnung Nr. 2

Unsere Wohnung Nr. 2 befindet sich ebenfalls im Erdgeschoss und umfasst rund 80 qm. Hier haben wir Platz für bis zu vier Personen. Die Wohnung umfasst ein Schlafzimmer mit gemütlichem Doppelbett, sowie eine ausziehbare Schlafcouch. Morgens kann in der offnen Küche mit Essbereich ausgiebig gefrühstückt werden. Ihren Kaffe genießen Sie im Anschluss auf der sonnigen Terrasse.

Wohnung Nr. 3

Im Obergeschoß besticht unsere größte Wohnung mit rund 140 qm Wohnfläche und einer 40 qm großen Sonnen-Dachterrasse. Hier schlafen Sie in einem geräumigen Doppelbett und speisen in der offenen Küche mit Essbereich. Im Wohnzimmer können Sie den weiträumigen Ausblick in das grüne Masuren genießen.

<< zurück zur Übersicht